Mittwoch, 19. Juli 2017

ein halbes Jahr

Wow, lange ist es her, dass ich hier das letzte mal gebloggt habe. Das lag zum teil daran, dass mein Großer im Moment mein Mac Book oft in Beschlag nimmt, zum anderen aber auch einfach, da es bei uns die letzten paar Monate etwas chaotisch zuging.
Totzdem möchte ich diesen Blog nicht ganz sterben lassen und so versuche ich nun mal eine Wiederbelebung.  Ich zeige hier einfach mal ein paar Bilder der letzten Monate.


Im Januar ging der Kindergarten einen Tag Schlittenfahren. In ermangelung langer Unterhosen wurde schnell noch eine genäht. Wer bei uns in der Gegend wohnt weiß, dass wir hier eigentlich nicht wirklich Winterausrüstung brauchen.



Geburtstage standen wieder an uns so habe ich zwar auch Kuchen gebacken, mich aber am meisten über diesen superleckeren Hefekranz mit Marzipan gefreut, den musste ich hier einfach noch festhalten.


Ende Januar habe ich dann einen Zwischenstop im Krankenhaus eingelegt. Das lag an unserem Überraschungspacket, das wir in ein paar Wochen erhalten werden. Ende August Anfang September wird sich unsere Familie noch einmal vergrößern. Ich hatte in allen Schwangerschaften mit Übelkeit und erbrechen zu kämpfen, das steigerte sich bei jeder, dieses mal musste ich dann doch für einige Zeit an den Tropf und konnte auch erst vor kurzem die Tabletten gegen Übelkeit absetzen.
Aus diesem Grund hing ich im Februar und März mehr oder weniger auf dem Sofa und war zu nichts zu gebrauchen.


Auf dem Stoffmarkt fand ich diesen total süßen Stoff und habe ihn gleich für den Kleinen vernäht.
Als ich gesehen habe das da noch was für das Kleine rausspringt habe ich das auch gleich noch gemacht, nun meinte mein Kleiner jetzt sehen sie dann aus wie Zwillinge......naja mal sehen



Das ist ein freebook Tigerstrampler von Hier
Der Rechner hat nur noch wenig Akku, ich werde mal morgen weitermachen mit den anderen Bildern.

Liebe Grüße
Phibie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen