Freitag, 30. Dezember 2016

Noch mehr Weihnachtsgeschenke

Heute morgen waren wir bei meiner Freundin zum Frühstück eingeladen. Da wurden nun noch die letzten Geschenke verteilt. Die kleine Emma wurde benäht in Gr. 56 meine Güte ist das winzig. Waren meine wirklich mal soooooo klein.


Für meine Freundin habe ich Schnittmusterbeschwerer gestickt. Wenn die Zeit bei ihr es mal wieder zulässt hat sie eine Hilfe beim nähen.Die Datei gibt es hier.





Die sind so toll, ich habe nur den Halter wegg gelassen, dann sieht man das Muster besser.

Liebe Grüße
Phibie

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Weihnachtsgeschenk

Meine Mutter hat sich einen Leseknochen gewünscht. Das ist doch machbar.



Liebe Grüße
Phibie

Montag, 19. Dezember 2016

Neuer Erdenbürger

Es ist ja immer wieder spannend wenn ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt erblickt. Meine Freundin hat vor kurzem ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Da wir auch schon auf den Termin hingefiebert haben, fing ich schon im Oktober an mal so vor mich hinzuhäkeln.
Rausgekommen ist eine kleine Babydecke für die Maus.



Über Facebook habe ich mimzys-naehklimbim kennengelernt, die vor einiger Zeit etwas gestickt hat, was mir die ganze Zeit im Hinterkopf blieb und ich unbedingt nacharbeiten musste.



Die Stickdatei ist der Kleckerlatz von Simas Paradies, wobei der Latz natürlich von mir extra bestickt wurde. In der Datei sind andere Applikationen. Diese Geschenke konnte ich jetzt überreichen mit zusätzlichem Babykuscheln......ach waren meine auch mal sooooo klein? Ist schon so lange her.



Dies ist übrigens Lucky das Glücksschwein, das es bis Weihnachten ab einer Bestellung von 8 € gratis bei  Simasparadies dazu gibt. Als ith-Datei zum ausstopfen oder als Schlüsselanhänger.

Liebe Grüße
Phibie

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Montag, 12. Dezember 2016

Blogfaul

Irgendwie bin ich gerade etwas Blogfaul geworden. Das stimmt mich einerseits wirklich traurig, da es gerade sowiso so viele Blogs gibt, die so nach und nach aufgegeben werden, andererseits schaffe ich es dann doch oft nicht mich aufzuraffen und an den Laptop zu sitzen. Und ja, es ist so leicht und schnell mal ein Bildchen per Handy bei Instagram hochzuladen, aber ich habe mir fest vorgenommen, nachdem unser Internet nun wieder geht (zwischenzeitlich waren wir mal wieder abgeschnitten von der Welt) den Blog wieder mehr zu beleben.

Anfangen möchte ich mal mit ein bisschen Adventsstimmung.


Meine Adventskerzen wieder in bunt, das war dieses Jahr echt schwierig zu finden. Bunt ist anscheinend im Moment kein Trend war für mich aber ein Muss, ich brauche gerade Farbe.


Adventskalender für alle Drei zusammen. Mit den gestickten Zahlen von Simasparadies.


Mein Jüngster hat einen Engel aus Kaffeekapseln gebastelt. Recht früh habe ich dieses Jahr angefangen die Christbaumkugeln zu umhäkeln. Sie sind schon ein paar Wochen fertig, wieder mit dem festen Vorsatz, dieses Jahr mit allem rechtzeitig zu sein und keinen Stress aufkommen zu lassen.....hahaha.....


Aber die Kugeln liebe ich und freue mich jetzt schon auf unseren Baum. Ich habe zwei verschiedene Muster gehäkelt und finde gerade immer mehr, die ich gerne ausprobieren würde, mal sehen, vielleicht werden es nächstes Jahr noch mehr.



So Ihr Lieben, bis bald

Liebe Grüße
Phibie