Donnerstag, 22. Oktober 2015

Snap-Pap

Ich bin nun schon ein Weilchen um das Snap Pap rumgeschlichen und habe überlegt, ob ich mir mal ein bisschen davon bestellen soll, so zum ausprobieren. Diese Entscheidung habe ich nun abgenommen bekommen.
Zu meinem Geburtstag habe ich ein Päckchen von der lieben Gisi bekommen, da war ein bisschen Snap Pap mit dabei.
Die Entscheidung war nun nur noch, Handtasche oder Geldbeutel.

Da es bei Pattydoo so eine tolle Anleitung für einen Geldbeutel gibt habe ich mich jetzt doch dafür entschieden.

Den schocke ich nun auch gleich zu Rums



Da nichts versäubert oder gewendet werden muss, geht das wirklich total schnell.

Liebe Grüße

Phibie

Kommentare:

  1. Sehr schön, so ganz ohne Gummi, ok, ich mache es auch nicht aber dafür eine Lasche. Ich bin dem Schnitt richtig verfallen, grad dreht Snap Pap bei mir ´ne Runde im Trockner. Danach wird es wieder eine Geldbörse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuuuuuund- Dein Fazit? Ich habe gestern bestellt- bin auch schon ganz neugierig!
    Viele liebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin begeistert. Der Geldbeutel ist im Moment nur noch im Gebrauch und ich habe noch ein paar andere Ideen für das SnapPap.
      Ich glaube da wird bei der nächsten Bestellung auch noch ein bisschen etwas in meinen Einkaufswagen wandern.

      LG Phi

      Löschen
  3. Du schockst zu Rums? Bitte nein :D
    Deine Geldbörse gefällt mir gut! Ich bin auch am überlegen mir ein wenig des besonderen Materials zu bestellen. Ebenfalls zu Portemonait Zwecken :D
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen