Dienstag, 13. Oktober 2015

Nähmaschinenhusten

Irgendwie hat es mir meine Maschine wohl doch übel genommen, dass ich sie im Sommer so vernachlässigt habe. Baumwolle macht sie ohne Probleme, bei Jersey macht sie ab und zu eine Stichpause.
Aber ich habe eben auch meinen Dickkopf.
Heute morgen habe ich bemerkt, das der Kleine sehr wenige Unterhemden hat und das wo es doch jetzt so kalt ist.
Also hab ich mich heute morgen mal hin gesetzt, Stoffreste zusammen gesucht naja und dann mit der Maschine gekämpft.
Naja, ich würde sagen, es war unentschieden.
Das Stichbild ist nicht der Hit, aber ich habe eines fertig.



Der Schnitt ist eine Freebook von der Ottobre-Seite, läuft da unter ärmelloses T-Shirt.

So und besser spät als nie schicke ich das noch zum creadienstag und zu handmadeontuesday

Liebe Grüße
Phibie

Kommentare:

  1. Sieht aber auf jeden fall klasse aus!! Ich hoffe du besiegst die Maschine noch!! ;) liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, immer fies, wenn's zickt! Wobei ich finde, dass das Hemdchen ganz ordentlich aussieht- na ja, meist ist man ja auch sehr kritisch, mit den eigenen Werken!
    Liebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Muß ich demnächst auch mal machen... denn ewig werde ich wohl kein Bodykind mehr haben... immerhin morgens und bei der Oma geht er schon auf den Kloaufsatz.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen