Dienstag, 20. Januar 2015

Schürze

Mein Sohn kündigte an, er habe Projektwoche und brauche noch ein paar Dinge dafür. Beim kurz überfliegen, dachte ich nur, alles da, kein Problem, richten wir zu einem anderen Zeitpunkt. Wie das so oft läuft, wir haben es lange geschoben und dann erst Sonntag abends für Montags gerichtet. Stecknadeln, Nähnadeln, Sicherheitsnadeln…alles kein Problem, als letztes die Schürze……
Schürzen haben wir genug, auch Kinderschürzen. Gut, die "Kleiner Eisbär-Schürze" war mir schon im Kopf, dass sie wahrscheinlich zu kurz ist, als er dann die nächste Schürze anhatte und die auch nur knapp über den Bauch ging bin ich schon etwas in Stress geraten. Was haben wir den noch, ach ja, das Tochterkind hat vor einiger Zeit eine bei einem Kindergeburtstag bemalt, super passt, trifft nun aber mit dem Gemälde der Tochter nicht so ganz den Geschmack meines Großen.
Meine Schürze war dafür wieder zu lang….. Der bittende Blick meines Sohnes hat uns dann ins Nähzimmer getrieben, mal nach Stoffen schauen. Naja, dann habe ich noch bei muddis mir etwas Inspiration gesucht und als dann alle im Bett waren, versucht eine Pubertier-taugliche Schürze zu nähen.



Der gestickte Kussmund ist ein Freebie von Simasparadies. Alte Hosentaschen von einer Jeans meines Sohnes und Jeansstoff vom Stoffmarkt.
Ich hätte ja gerne den Stoff noch mit Bleiche behandelt, die Zeit hat nicht gereicht und mein Sohn ist nicht so für den Used-Look. Allerdings war er glücklich, das er weder mit Blümchenschürze und auch nicht mit dem Gemälde der Schwester zur Schule musste. Ab jetzt möchte er auch mehr zu Hause kochen, dann hat sich das doch gelohnt.

Liebe Grüße
Phibie


Verlinkt bei creadienstag

Kommentare:

  1. Dann hat es sich auf jeden Fall gelohnt ;-)
    Ich habe hier auch so ein Pubertier und finde es wirklich schwer sie noch zu benähen....deshalb vertage ich mich dann doch meist lieber auf die "Kleinen", die sind nicht so anspruchsvoll.

    Aber die Schürze gefällt mir richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig schöne Jungenschürze! Wie nett von dir, dass du noch extra eine genäht hast!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen