Donnerstag, 14. August 2014

Regenbogenbodys

So, ganz kurz melde ich mich aus der "Sommer"pause, das Wort ist wohl wörtlich zu nehmen, der Sommer macht wohl gerade Pause. Hoffe ich jedenfalls, unsere Sommerferien gehen ja noch bis Mitte September.

Für den Kleinen habe ich Regenbogenbodys von Schnabelina genäht, die er auch ohne Shirt tragen kann, also als Oberteil. Dazu habe ich Jerseys gefällt, die jetzt nicht meine erste Wahl gewesen wären, aber sie waren vor zwei Jahren in einem Überraschungspaket. Also habe ich jetzt mal angefangen sie zu verarbeitet (den Roboterstoff habe ich schon mal genäht) denn im Winter kommt ein Langarmshirt drüber und fertig.


Ich finde nun den Body eigentlich ganz süß. Mal schauen wie er angezogen aussieht.




Sohnemann wollte ihn gleich anziehen und wollte unbedingt auch ein Foto machen, also knips......


Fünf Minuten später war das gute Teil mit Kaba beschmiert, schön. Der wandert also nun gleich wieder in die Wäsche.

Liebe Grüße
Phibie

1 Kommentar:

  1. Hi hi, das scheint ihm ja richtig gut zu gefallen. Hast Du jemanden glücklich gemacht :-)
    LG Judy
    PS: Du weißt, dass die Sicherheitsabfrage angestellt ist? Na, immerhin sind die einfacher geworden...

    AntwortenLöschen