Donnerstag, 27. Februar 2014

Die letzte Verkleidung.....

..... für diesen Fasching habe ich für meinen Bruder gemacht. Der hat immer gute Ideen und ist lustig verkleidet. Ich habe ihm schon Tüllröckchen genäht, als er und ein Freund vor ein paar Jahren als Ballerinas gingen. mit einem Burgfräulein-Kleid konnte man ihn auch schon sehen oder als Rotkäppchen als seine Freundin der böse Wolf war.

Er hat mir seine Idee für dieses Jahr schon an Weihnachten gesagt, ich fand sie da schon genial, hatte aber auch Bammel davor. Viele Gedanken und Ideen sind mir durch den Kopf geschwirrt wie man das alles wohl so umsetzt.

Heute war er zur vorlüufigen Anprobe da. Heute Abend habe ich noch ein paar Kleinigkeiten geändert, aber da er schon die Hälfte des Kostüms mitgenommen hat stelle ich jetzt eben das Bild vom vorläufigen Kostüm ein, vielleicht bekomme ich ja noch Bilder nachgereicht, vor allem mit seinem Gegenstück.

Ich hoffe man erkennt es



.....äh ....ignoriert doch bitte mal den Hintergrund, der Kleine musste ja irgendwie abgelenkt werden... *räusper*



Er ist Schokolade, seine Freundin geht als Milch von der Kinderriegelwerbung. Ich finde die Idee so süß.
Allerdings hat das Kopfteil mein Bruder selbst gemacht, ich habe nur das Unterteil genäht.


Liebe Grüße

Phibie

Kommentare:

  1. Das ist ja Super geworden, Hut ab vor so viel näh und bastelkunst

    AntwortenLöschen
  2. wow, das ist cool !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. :D So genial! Ein tolles Kostüm! Das gefällt sogar mir als totaler Faschingsmuffel ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön!! Existiert das Kostüm noch? Könnte man es sich mal für ein Wochenende ausleihen??

    AntwortenLöschen
  5. Eine Klasse Umsetzung. Wir haben uns das für dieses Jahr vorgenommen.
    Kannst du mir ein paar Tipps geben?
    Viele Grüße Carolin

    AntwortenLöschen