Mittwoch, 30. Januar 2013

Shelly

Schon einige Zeit habe ich das E-book Shelly hier und mich noch nicht so richtig rangetraut. Letztes Jahr habe ich auch noch Stoff mitgenommen, der unbedingt mitwollte, war mir aber immer unsicher, ob er nicht zu Schlafanzugmäsig aussieht.
Jetzt hab ich mich einfach getraut. Nachdem ich mir Tagelang den Kopf zerbrochen habe, welche Größe ich jetzt nähen soll und mit welchem Stoff kombinieren, dann noch ein paar mal umentschieden, ist sie nun endlich fertig. Meine erste Shelly, mit der ich auch bei MMM mitmache.



Sie gefällt mir ganz gut und ist vor allem superkuschelig. Das brauche ich im Moment, da ich immer so verfroren bin. 
Wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob es nicht doch nach Schlafanzug aussieht. 




Naja, Haare machen wäre vielleicht ganz nett gewesen, aber das war einfach nicht meine Zeit. 

Vom Schnitt bin ich superbegeistert und kann mir den auch noch in anderen Versionen vorstellen. 


So, das war nun mein 100. Post ;-)

Liebe Grüße
Phi

Dienstag, 29. Januar 2013

Etwas buntiges

Draußen sieht es so trist aus, ich brauchte dringend etwas Farbe im Wohnzimmer. So hat meine Tochter sich hingesetzt und Kreise aus Tonpapier ausgeschnitten. Ich hab sie jetzt mir der Nähma kurz zusammen genäht.
Gefällt mir supergut, ich glaube, da werden wir heute Mittag noch mal rangehen.





Liebe Grüße
Phi

Dienstag, 22. Januar 2013

Mein Großer...

.... braucht zum essen immer Ewig. Egal ob morgens, mittags oder abends.
Er ist der, auf den am Schluß alle warten müssen, allerdings kommen da auch solche Dinge bei raus.


Bei Essen ist er total kreativ, das ist nur das Werk von gestern Abend. So bekommen wir immer etwas zu sehen.
Naja, er hat wenigstens Ideen.

Liebe Grüße
Phi

Montag, 21. Januar 2013

Puppenbody

So nun habe ich endlich, endlich , endlich den schon ewig zugeschnittenen Puppenbody fertiggenäht.

Das ging ratz-fatz, das längste hat glaube ich das Klett beansprucht.
Und wie ich ihn am Schluß so vor mir habe.....




......fällt mir dann erst auf, dass der Stoff verkehrt herum ist.
Aber gut, zugeschnitten wars schon lange und ist ja auch ein Body, den sieht ja nicht jeder, da ist es hoffentlich ok.




Und so sieht es heute aus.



Unser Drei-Schicht-Garten (gleiches Spiel natürlich auf der Straße, da etwas gefährlicher)
unten Schnee, dann Eis und dann wieder Schnee.....sieht irgendwie da hinten recht friedlich aus.

Liebe Grüße
Phi

Donnerstag, 17. Januar 2013

Die Zeit....

.... reicht mir im Moment einfach mal wieder nicht aus. Wir haben die Letzten Tage einen Termin nach dem anderen und abends falle ich müde ins Bett. Mein Kopf ist voll von Ideen, die ich gerne langsam umsetzten möchte und ich bin etwas gefrustet, das zur Zeit so gar nichts geht.

Aber das wird ja hoffentlich bald etwas besser. Mein Mann macht zur Zeit noch ein Kontaktstudium, die Wochenenden sind daher extremst kurz, aber im Februar ist er fertig.


Um nicht einfach nur einen MotzPost zu schreiben habe ich aber noch ein Bild.

Nicht gerade von jetzt, aber im Dezember war ich in der Kita, in der ich zuletzt gearbeitet habe. Sie liegt mir total am Herzen, da ich sie mit planen und aufbauen durfte, einrichten und eröffnen und die Minis von 6 Monaten bis drei Jahren eben auch eine Zeit begleiten.
Nun sind sie umgezogen und da durfte ich wieder eine Wand bemalen.





Ich weiß, miserable Bilder, aber das war eben nur mit dem Handy. Das ist auch der Grund warum ich sei erst jetzt Zeige, irgendwie war ich zu faul sie vom Handy auf den Laptop zu bringen.

Bei uns hat es heute den ganzen Vormittag so leicht geschneit, so werden wir heute mittag wohl den Schnee nutzen und die Schlitten auspacken.
Ist ja nicht wirklich meine Jahreszeit, aber den Kids gefällt es. So lange ich meine Winter hier verbringen muss und nicht auf einer Karibischen Insel, werde ich mich wohl damit abfinden müssen;-)

Liebe Grüße
Phi

Donnerstag, 10. Januar 2013

PumpButz

So jetzt habe ich sie endlich fertig, die PumpButz von FeMaYaJA.
Die ist so superschnell genäht, dass ich es durchaus mit einem quengelnden/zahnenden Minimöppi geschafft habe.
Ich muss irgendwie überlesen haben, dass sie recht großzügig geschnitten ist und man lieber eine Nummer kleiner nähen sollte. Aber gut, so haben wir noch lange was von der Hose.

Wieder mit Kuschelsweat, die sieht einfach superbequem aus.
Und wie gesagt, soooooo schnell zu nähen, da werden noch ein paar folgen.



Liebe Grüße
Phibie

Dienstag, 8. Januar 2013

Creadienstag

Heute wollte ich unbedingt beim Creadienstag mitmachen. Da ich aber ein zahnendes Kind zu Hause habe, beschränkt sich meine Kreativität im Moment darauf, wie ich seinen Mund Kühlen kann oder ihn etwas ablenke.

Die Großen hatten damit nie Probleme, bei denen habe ich immer erst gemerkt das ein Zahn kam, wenn er schon am Löffel gekratzt hat. Naja, jeder ist anders.

Trotzdem habe ich mir schon einen Schnitt rausgelassen, den Stoff bereitgelegt und bin wild entschlossen heute Abend, wenn der Papa auch mal eine Schicht übernehmen kann, wenigstens eine Hose für den geplagten, kleinen Mann zu machen.



Heute hat es endlich auch mal geklappt, dass meine Tochter wieder ihre Halssocke aus der Schule mitgebracht hat und so haben wir nun zwei daheim, die ich beide noch nicht gezeigt habe, hier sind sie


Die rote hat außen und innen Fleece, die Lila nur innen und außen Jersey.


Wer sich wundert wegen der Kommentarfunktion, ich musste die Sicherheitsabfrage wieder einschalten. Ich kann das zwar selbst nicht leiden, bin aber die letzten Tage mit Spams bombardiert worden, da hatte ich keine Lust mehr drauf.
Tut mir leid.

Liebe Grüße
Phi

Sonntag, 6. Januar 2013

Neues Jahr

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, frohes neues Jahr.

Bei uns ist noch Ferienstimmung ab Montag fängt dann wieder der Alltag an. Bis jetzt waren wir so beschäftigt mit Weihnachtsgeschenke ausprobieren, spielen, Besuche,...
Nur mein Mann musste schon wieder an die Arbeit.

Die Letzte Nacht haben dann die Großen bei Oma und Opa übernachtet. Das nahm ich dann zum Anlass der Puppe meiner Tochter ihre lang ersehnte Bauch-OP durchzuführen. Sie war mit Styroporkügelchen gefüllt, die sich langsam immer mehr zusammengekrümelt haben und die kleine Amelie wurde immer dünner und dünner.

Nach dem Füllen hat sie dann noch neue Klamöttchen bekommen. Die große Puppe vom Tochterkind hat dies ja schon zu Weihnachten bekommen. Nun bin ich an Püppi's Erstausstattung von Klimperklein nicht vorbeigekommen.


Ja, wieder ein Eulen-shirt wie schon hier und hier. Nun können die Drei im Partnerlook gehen.


Beim Abholen von den Großeltern kam dann die Puppe mit. Schnecki hat sich super gefreut.
Jetzt liegt noch ein zugeschnittener Body an der Nähma, dazu bin ich nicht mehr gekommen.

Liebe Grüße
Phi