Donnerstag, 21. November 2013

Stricksocken

So, laaaaaaaange ist es her, nun hab ich sie endlich fertig.
Könnt Ihr Euch noch erinnern?
Meine Socken.

Ich hab sie schon vor einer Weile vorgestellt, da ich immer wenn es kalt wird gerne anfange Socken zu stricken.
Und nein, ich habe nicht wirklich so lange dafür gebraucht, ich habe sie einfach irgendwann beiseite gelegt und nicht mehr in die Hand genommen. Das liegt zum einen daran, dass ich immer gerne beim fernsehen stricke und das mache ich im Moment einfach nicht.

Dann war da noch mein Problem mit meinen Stricknadeln. Ich sticke gerne mit Bambusnadeln, die hat aber der kleine Mann in die Hand bekommen und so musste ich den ersten Socken mit angebrochener Nadel zu ende stricken, an der immer die Wolle hängen blieb (es ist ja nicht so als hätte ich keine anderen Nadeln hier aber wenn ich was im Kopf habe ist es schwer da wieder rauszukriegen).
Nachdem ich mir dann einen Spreißel in den Finger gerammt habe, ebbte meine Lust zum stricken doch schon etwas ab. Beim zweiten Socken hatte ich gleich ziemlich am Anfang ein zusammengeknotetes Wollstück, bis ich bemerkt habe, das da doch ein erheblicher Teil der Wolle fehlen muss, mein Muster war total doof. Also sollte ich das wieder aufmachen und bei solchen Gelegenheiten bleibt dann gerne etwas liegen. Zum Schluss hat der Kleine mir noch die zwei Nadeln aus dem Socken gezogen und dann hab ich das Teil einfach weggepackt. Manchmal ist es eben doch so: Aus den Augen aus dem Sinn.

Allerdings viel es mir letzte Woche wieder in die Hände. Und so  nahm ich den RUMS als Anlass und Motivation die Socken bis heute fertig zu haben. Also die eine Stricknadel durch eine Metallnadel ersetzt, alles noch einmal aufgemacht, Wolle richtig zusammengestückelt und losgelegt.



So geschafft!

Ich hatte auch die ganze Zeit so Lust auf häkeln und hab mir aber verboten damit anzufangen, bevor ich die Socken zu ende gemacht habe, aber jetzt kann es ja los gehen.

Liebe Grüße

Phibie

Kommentare:

  1. Die Mühe hat sich aber gelohnt, die Socken sehen toll aus.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Mah die sind ja hübsch! Ich stricke immer noch an meinen allerersten Socken... ähm ein Jahr schon :D Ich komm einfach nicht weiter. Naja, es kommt ja wieder ein Winter :) Und Füße wachsen/schrumpfen ja glücklicherweise nicht :D

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die sind Hammer genial schön!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ... die sehen klasse aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen