Sonntag, 17. November 2013

Noch ein paar Pixibuchhüllen

Wie jedes Jahr ist unser Familienzentrum am Weihnachtsmarkt in unserem Ort vertreten. Da ich durch den Kleinen und akutem Zeitmangel oft nicht so mithelfen kann wie ich gerne möchte, nähe ich wenigstens etwas, was man verkaufen kann.

Dieses Jahr sind es Pixi-buchhüllen.

Bis jetzt gerade mal vier, da muss ich mich diese Woche mal noch anstrengen, damit es noch ein paar mehr werden.



Ohne groß Schnick-Schnack, ich habe gerade auch die Befürchtung, dass meine Maschine evtl. demnächst mal zur Inspektion sollte (beim Sticken macht sie hin und wieder totalen Murks, manchmal geht es aber wieder super) und dass geht mal gerade überhaupt nicht, schon gar nicht vor Weihnachten.
Ich muss sie also noch etwas pflegen und päppeln.

Liebe Grüße

Phibie

Kommentare:

  1. Sehr sehr schön und supersüße Stoffe! Das mit dem Familienzentrum ist ja toll. Ich arbeite gerade an der Gründung von einem mit und wir überlegen auch, was wir auf dem Weihnachtsmarkt machen können. Hast du vielleicht ein paar Tipps dazu?
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du Lust hast kannst Du mir eine mail schicken, die findest Du rechts in der Leiste bei "Über mich" dann können wir uns gerne austauschen. Da kann ich Dir auch mal den Link von unserem Familienzentrum und alles schicken.
      LG Phi

      Löschen
  2. ... die sind total schön geworden !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen