Montag, 13. Mai 2013

Aufgepimpt

Ich habe einen riesigen Haufen Pflicht-Nähsachen bei mir liegen. Ich glaube sogar, mein Mann denkt, das macht mir Spaß die zu erledigen, da ich ja gern nähe, das tut es aber leider nicht. Und so stapeln sich Hemden, denen ein Knopf fehlt, Hosen, die geflickt werden müssen, manche auch gekürzt, usw.

Also habe ich jetzt mal angefangen, und das natürlich mit etwas, das mir dann doch ein Spaß macht.

Meine Tochter hat eine gekaufte Sweat-Jacke, die sie zwar gerne anzieht, eine Schulfreundin aber genau die gleiche hat. Jetzt haben die zwei das Problem die auseinander zu halten.
Also haben wir sie ein bisschen aufgepumpt.

Für den Wettbewerb bei Ina war ich leider zu spät, aber das Freebie ist einfach zu genial.

Also haben wir uns dafür entschieden.




Leider hat meine Maschine gesponnen und mir ein kleines Loch reingerissen. Da musste ich dann trixen. Eine Nadel ging zu Bruch und  mein Stickvlies hat sich irgendwann abgelöst und doch verzogen. Aber am Schluss ist es ganz ansehlich geworden.

Die Stickdatei finde ich sooooooo süß.

Also, der Anfang meines Haufen ist gemacht, jetzt muss ich weiter dran bleiben.

Liebe Grüße

Phi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen