Mittwoch, 3. April 2013

Eulentorte

Am Sonntag gab es dann noch einen Geburtstagskuchen. Dieses mal mit einer Eule. Meine Tochter konnte sich nicht entscheiden, da habe ich zeittechnisch nach dem einfachsten und schnellsten gegriffen.

Drunter ist ein Regenbogenkuchen/Torte. Die Farben waren nicht ganz so wie ich sie wollte und die Böden sind etwas schief geworden, aber dafür gab es ja eine weiße Schoki-Ganache-Buttercreme zum ausgleichen.......hmmmmmm....die war echt klasse, wenn man verdrängt hat was drin war.




Gestern hat mich auch noch ein kleines Päckchen erreicht, da ich wieder bei einer Blogverlosung (nämlich bei wonniswelt)  Glück hatte.


Zwei Stöffchen, um den einen schleiche ich schon ein Weilchen rum, jetzt gehört er mir *freu*

Liebe Grüße

Phi

Kommentare:

  1. Die Torte ist ja fast zu schade zum Anschneiden. Nein, an solche Kunstwerke habe ich mich noch nicht gewagt. Dann wünsche ich deiner Tochter noch alles Gute nachträglich :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Phi,

    schön, dass das Päckchen angekommen ist.
    Freue mich sehr, dass ich dir eine Freude machen konnte :D

    Die Torte ist soo schön! Eulen mag ich auch besonders gerne!
    Auch von mir nachträglich herzliche Glückwünsche!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen