Donnerstag, 7. März 2013

Frangiflutti

Ein paar traurige und anstrengende Tage liegen hinter uns und wird uns noch einige Zeit beschäftigen. Desshalb ist es auf dem Blog sehr still geworden. Richtig Zeit zum kreativ sein hatte ich such nicht wirklich.

Aber manchmal juckt es eben doch in den Fingern. Ich habe vor einiger Zeit bei Edeltraud mit Punkten einen Frangiflutti entdeckt. Da ist mir mein überquellender Wollvorrat eingefallen, der dringendst  etwas reduziert gehört. Also hab ich mich gleich ran gesetzt.
Mit bunter Wolle ist er sicher der Knaller, aber bei mir wird ja erst mal aufgebraucht. Und grau passt ja doch zu allem.

Nach den Hälfte hat mich allerdings ein bisschen die Lust verlassen, da muss ich mich dann immer zwingen weiterzumachen. Als wir aber die paar schönen Tage nun hatten dachte ich, wenn ich es jetzt nicht schaffe, dann erst im nächsten Winter. Das wäre ja dann echt schade, und so habe ich ihn nun doch fertig. Es soll ja noch mal kalt werden, nicht dass ich mir das wünsche, aber ich alte Frostbeule bin nun neu ausgestattet.



Und damit kann ich nun endlich mal bei RUMS mitmachen, der ist nämlich nur für mich.



Liebe Grüße
Phi

Kommentare:

  1. Ich wünsch dir ganz viel schöne und besser Zeit ab sofort!!!

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo toll aus! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Oje, das hört sich ja gar nicht gut an! Ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft!
    Der Frangiflutti ist sehr schön geworden! Mir gefällt er in grau richtig gut!

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Teil & bestimmt sehr kuschelig in den nächsten kühleren Tagen!! Das kuschelige Gefühl wärmt das Herz dann gleich mit...

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  5. Oh der steht auch noch irgendwo auf meiner ToDoListe! Und Wollvorrat abbauen müsste ich auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht aber toll aus. Vor allem auch auf dem Untergrund, ein klasse Foto!

    Ich wünsch euch bessere, ruhige Zeiten jetzt, und viel Sonne innen und außen!
    LG, Luci

    AntwortenLöschen