Freitag, 30. November 2012

Kühlschrankmonstazzz und Eulen

Diese netten und hilfreichen Gesellen vermehren sich ja wirklich rasend schnell. Es hat total Spaß gemacht und ich habe mich etwas geärgert, als ich schon beim letzten angekommen bin, mehr Futter habe ich nämlich im Moment nicht.
Ich wollte sie zum verschenken machen, da man die ja immer gut gebrauchen kann.

Doch diese wandern morgen erst mal auf unseren Weihnachtsmarkt am Ort.
Ich habe sie unserem Familienzentrum mitgegeben um ein neues zu Hause zu suchen.

Es war jetzt gut das sie aus dem Haus sind, ich habe nämlich die eine Eule soooooo in mein Herz geschlossen, dass ich sie ein paar mal wieder rausgeholt habe. Vielleicht wird sie ja nicht verkauft, dann behalte ich sie selbst.



Das Tutorial für die tollen Beulentröster  findet ihr natürlich bei april-kind.


Liebe Grüße
Phi

Dienstag, 27. November 2012

Post

Nachdem mein Sohn heute morgen schon zwei mal durch Klingeln aus seinem Morgenschlaf gerrissen wurde, war ich noch nicht wirklich entzückt, als dann auch noch die Postbotin klingelte.
Doch dann sah ich ein Päckchen in ihrer Hand.

Schnell geöffnet bestätigte sich meine Vermutung, von frau-liebstes.

Bei Ihr hatte ich nämlich auch Glück und habe vor ein paar Tagen gewonnen *freu*

Ich bin total aus dem Häuschen, und laufe immer wieder am Päckchen vorbei zum mal kurz drüberstreicheln.

Vielen, vielen Dank!!!


Ach ja, gut, die vorderen zwei Verpackungen waren schon leer, bevor ich den Foto gezückt habe, aber wie schon erwähnt, mein Sohn wurde schon ein paarmal bei seinem Schläfchen heute gestört


                                  ICH HAB MIR DAS VERDIENT!!!


Liebe Grüße

Phi

Mittwoch, 21. November 2012

Imke

So mein Kellermonster ist besiegt, oder sagen wir besser wir haben miteinander gekämpft, uns missachtet und dann auf eine tolerante Koexistens geeinigt.
Das ist meine erste Imke, ich bin nicht so ganz klargekommen mit dem Schnitt. Ich habe ja Bündchen dran genäht wie Marion, die immer so zauberhafte Imkes näht.

Aber mir ist irgendwie alles so groß, die Ärmel musste ich ordentlich kürzen und auch das Teilchen an sich (klar ist ja eigentlich auch eine Tunika) und ich weiß nicht ob ich die flatterhaften Ärmel so besonders mag.
Naja wir werden uns jetzt erst mal aneinander gewöhnen und dann weitersehen.




Ich dachte, sie versteckt vielleicht wenigstens noch die Babypfunde (die ich ja sehr gewissenhaft mit Schoki und Chips pflege).

Tut sie leider nicht ganz, aber gut, vielleicht  sollte ich einfach  damit aufhören und mich endlich zu etwas Sport aufraffen. Ist das gemein, wiso ist Familyalltag mit drei Kind manchmal so anstrengend und ich habe trotzdem nicht die Figur der Frau Klum .

Heute mache ich das erste mal auch beim Me-Made-Mittwoch mit und zwar hier.

Liebe Grüße
Phi

Dienstag, 20. November 2012

Kühlschrankmonstazzz

Mein erstes ist fertig, nach dem Tutorial von aprilkind.
Und es werden noch einige folgen, so bald mein Sohn mich lässt.
Die Kühlschrankmonstazzz sind soooo niedlich, ich werde dieses Jahr ein paar zum Verschenken, als Kleinigkeit machen.
Auch die netten Kühlschrankeulen habe ich schon ausgedruckt und warten nur auf ein paar Minuten Zeit.



Liebe Grüße
Phi

Donnerstag, 15. November 2012

Es lauert.......

.....da unten in meinem Keller und ich weiß es genau.
Wenn ich etwas nähen möchte sieht es mich Vorwurfsvoll an und ich habe ein schlechtes Gewissen.



Ich hatte ja vor einigen Tagen so ein Frusterlebnis und seit dem möchte ich nicht mehr so richtig an das verunglückte Teilchen.

Aber ich glaube ich muss es tun.



Liebe Grüße
Phi

Dienstag, 13. November 2012

Robobody

So nun habe ich auch einen Regenbogenbody nach Schnabelina genäht, das hätte ich nie für möglich gehalten, wer näht denn schon Bodys ;-))

Von meinem Anderen Projekt frustriert, brauchte ich aber etwas kleines, nettes und so habe ich mich dann doch daran gemacht.

Er ist noch etwas zu groß, aber ich find ihn ganz toll. Hatte nur etwas Probleme mit Wellen, beim anziehen ist er aber gut.



Liebe grüße
Phi

Montag, 12. November 2012

12 von 12

  Das erste mal wollte ich heute auch bei 12 von 12 mitmachen. Nur war mein Tag da auch noch anders geplant, jetzt beeil ich mich aber, dann schaff ich es ja noch.



       Während der Hausarbeit Söhnchen bewundert, wie der schon rumkommt.....


      ....... ihn dann doch zu einem Schläfchen genötigt.........


    ....... mich mal schnell auf den neuesten Stand gebracht (mann meinte ich sei alt, da ich nicht wußte wie man Gangnam Style tanzt).....hab`s ausprobiert.....von wegen alt



   kurz die Kriese bekommen wie spät schon ist.....



           Mittagessen angefangen........



        vom Thermomix kochen lassen



..............erstes Schulkind empfangen..........



.................zweites Schulkind empfangen..........



............mit den Kindern noch unterwegs gewesen...........



...............dann kam mein Mann nach Hause und rief nach einem Eimer.............



......später spuckte dann der Große im Bett, und die kleine Maus ist nun auch noch dran......Waschmaschine und Trockner kommen nicht hinterher.........


........Krankenlager aufgebaut...............die Nacht wird wohl noch laaaaaaaange.


Vielleicht findet ihr bessere 12 von 12 hier.


Liebe Grüße
Phi

Samstag, 10. November 2012

Knopfkekse

Ich bin bei luziapimpinella über ihre Knopfkekse gestolpert und habe mich heute mit meinem Tochterkind gleich mal darangemacht.

Der große Bruder und der Papa waren weg und so haben wir heute einen Mädelstag gemacht (beim kleinen Bruder haben wir da noch mal ein Auge zugedrückt).
Weihnachtsplätzchen waren mir noch zu früh, da haben wir dann gleich an die Knopfkekse gedacht.

Das Rezept ist superlecker, und so habe ich nur ein paar Knöpfe für morgen gerettet.




PS: Mein Blog frisst ab und zu Kommentare, als mail bekomme ich sie und auf dem Blog sind sie dann weg, ist das normal???


Liebe Grüße
Phi

Dienstag, 6. November 2012

Aufrüsten

Der Herbst nimmt weiter Gestalt an und so habe ich unsere Herbst/Winterkollektion noch etwas aufgerüstet.
An den letzten Abenden habe ich an einer neuen Mütze für meinen Mini rumgebastelt, und nun ist sie fertig und passt endlich.

Gerade wenn man so auf gut Glück loshäkelt, wäre es ja ganz praktisch, zwischendurch mal die Passform überprüfen zu können. Da abends mein Mini schläft (worüber ich ja sehr froh bin) konnte ich immer erst am nächsten Morgen das gehäkelte überprüfen, um dann etliche Reihen wieder aufzutrennen.

Aber hier ist sie nun. Ich bin immer noch am Reste-verwerten von der Häkeldecke, da ich ja für die inneren Kreise nur kleinste Mengen an Farbe brauchte.


Damit gefällt er mir richtig gut, ich habe nur noch keine Trageerfahrung damit, das wird sich noch rausstellen.

Liebe Grüße
Phi