Donnerstag, 28. Juni 2012

Sorry......

ich wollte soooooo viel machen und sooooo viel zeigen nun habe ich hier schon ewig nicht mehr gebloggt.
Dies hat aber auch einen Grund.
Nach unserem Urlaub war ich gerade mal drei Tage mehr oder weniger zu Hause, als sich unser jüngstes Familienmitglied noch rechtzeitig zur EM auf den Weg gemacht hat.
So war ich nun die letzten Wochen damit beschäftigt, einen nun Fünf-Personen-Haushalt neu zu organisieren, so weit man von Organisation mit einem Mini sprechen kann.

Und hier ist unser jüngstes Familienmitglied, den haben wir gleich zu einem Fotoshooting genötigt (ach ist das süß wenn sie sich noch nicht wehren können)



Ich habe noch einige Dinge gemacht, die ich nun in den nächsten Tagen zeigen möchte, unsere Decke zum Beispiel, die im Moment schon in Gebrauch ist.
Außerdem wollte ich ja noch eine Wickeltasche nähen, was wahrscheinlich noch etwas warten muss.

Viel habe ich auch verpasst, ich bin gerade dabei, die ganzen tollen Blogs durchzuschauen, damit ich wieder auf dem neuesten Stand bin.

Was mich riesig gefreut hat, und ich weiß, ich komme sehr spät damit, aber besser als nie,
ich möchte mich ganz herzlich bei Hanna /huscha bedanken, die hat mir nämlich einen Award verliehen.

Liebe Hanna, ich bin total stolz, und freue mich total über diesen Award. Schön das Dir meine Kuchen so gefallen. Vielen, lieben Dank, auch wenn er etwas spät kommt so kommt er doch von Herzen.

Schwierig war es nun für mich den Award weiter zu verleihen, da ich im Moment nicht so viel Zeit vor dem Computer verbringen kann. Ich hoffe es ist mir keiner böse, dass ich ihn nicht fünf mal weiterverleihe. Die Blogs, die mir spontan eingefallen sind haben gerade einen bekommen, oder fallen nicht mehr in die Kategorie unter 200 regelmäßige Leser.


Ich gebe den Award an:
Meta/bommelfrau da sie mir immer wieder unheimlich vielseitige und kreative Anregungen auf Ihrem Blog bietet.

So, ich hoffe, ich habe die Regeln halbwegs erfüllt.

Nun muss ich wieder zur Raubtierfütterung.

LG Phi

Zu diesem Award: 


Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.