Freitag, 30. November 2012

Kühlschrankmonstazzz und Eulen

Diese netten und hilfreichen Gesellen vermehren sich ja wirklich rasend schnell. Es hat total Spaß gemacht und ich habe mich etwas geärgert, als ich schon beim letzten angekommen bin, mehr Futter habe ich nämlich im Moment nicht.
Ich wollte sie zum verschenken machen, da man die ja immer gut gebrauchen kann.

Doch diese wandern morgen erst mal auf unseren Weihnachtsmarkt am Ort.
Ich habe sie unserem Familienzentrum mitgegeben um ein neues zu Hause zu suchen.

Es war jetzt gut das sie aus dem Haus sind, ich habe nämlich die eine Eule soooooo in mein Herz geschlossen, dass ich sie ein paar mal wieder rausgeholt habe. Vielleicht wird sie ja nicht verkauft, dann behalte ich sie selbst.



Das Tutorial für die tollen Beulentröster  findet ihr natürlich bei april-kind.


Liebe Grüße
Phi

1 Kommentar:

  1. Ohh die sind ja toll geworden! Also ich hab mich auch auf Anhieb in ein Eulchen verliebt - die orange rechts unten mit den Blümchen :) Und welche ist deine Auserkorene? Ich halte auf jeden Fall die Daumen, dass genau diese eine wieder zu dir zurückkommt! Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass bei den süßen Kerlchen auch nur eine einzige übrig bleibt!

    AntwortenLöschen