Dienstag, 30. Oktober 2012

Piratenshirt

Mittlerweile bin ich bei der größten Größe der Zwergenverpackung angelangt (jetzt schon). Das ist zwar noch etwas reichlich, kleiner hätte aber keinen Sinn mehr.

Vor ein paar Wochen bin ich auf das schöne Piratenstöffchen gestoßen und musste es unbedingt haben. Da es mir so gut gefällt, und ich eigentlich genug Leihklamotten meiner Freundin (DANKE!) habe wollte ich es für später aufheben, da kann er es ja auch länger tragen.

Aber ihr kennt das sicher, es juckt in den Fingern, es kribbelt, dann geht es einem nicht mehr aus dem Kopf und irgendwann hilft streicheln einfach nichtmehr und ich habe mich doch rangesetzt und ein Piratenshirt genäht.



Die Farben sind dunkler als auf dem Bild, aber mit dem Fotografieren hab ich es dieses mal nicht hinbekommen.

Liebe Grüße
Phi

1 Kommentar:

  1. Den Piratenstoff habe ich mir auf dem letzten Stoffmarkt auch direkt in blau und braun mitgenommen. Aus dem blauen ist bisher nur eine Mütze und aus dem braunen eine Halssocke geworden, aber die Farbkombi von deinem Shirt finden ich auch total klasse!!
    Werd deinem Blog ab sofort folgen :-)
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen