Donnerstag, 23. August 2012

Weiterverwertung

Ein Oberteil von meinem Großen lag hier schon einige Zeit herum. Da unser Mini mein erstes Spuck-Kind ist, hat er einen enormen verbrauch an Oberteilen. Also habe ich beherzt zur Schere gegriffen und das Shirt meines Großen zerteilt.
Dann daraus das Shirt aus der Zwergenverpackung genäht. Hat super geklappt.
Die untere Naht habe ich aufgehoben und einfach so für das kleine Shirt benutzt.


Mein Großer wußte nichts von meinen Umnähversuchen und hat sich doch sehr gewundert, da es ja noch nicht all zu lange her war, als er es anhatte.

Ich habe noch soooooooo eine lange Liste was ich gerade nähen möchte, doch da Ferien sind und mein Jüngster doch auch seine Zeit einfordert komme ich im Moment einfach nicht dazu.

Bis Freitag mache ich noch eine Hochzeitstorte, vielleicht schaffe ich es noch die einzustellen, bevor es in den Urlaub geht. Da habe ich eher Panik, bis ich die fertig habe. Die Temperaturen sind nicht gerade geeignet für die Verarbeitung von Fondant.



Liebe Grüße
Phi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen