Freitag, 20. April 2012

Maschinenmurks

Meistens bin ich mit meinem neuen Maschinchen zufrieden, bei manchen Sachen muss ich mich noch etwas mehr mit ihm beschäftigen, aber andere nerven mich total.
Sticken finde ich im Moment ja total klasse, jetzt habe ich eine Maschine sie würde Sprungstiche trennen und vernähen. Nur leider tut sie das nicht, keine Ahnung, vielleicht macht sie das auch nur bei Stickmustern, die von der Firma hergestellt werden oder so.
Ein weitaus größeres Problem ist, dass sie manchmal mitten in einem Stickbild einfach Murks macht.
Machen das Eure Maschinen auch???
Ich meine, dann kann es eben sein, dass eine Fadenschlaufe oben raussteht oder zwei. Ich weiß dann nichtmal, was ich damit machen soll. Einfach abschneiden? Da hab ich Angst, dass es beim nächsten Waschen aufgeht. Manchmal hab ich Glück und ich kann es durchziehen. Aber das sieht natürlich auf der Rückseite nicht toll aus und je nach dem sieht man die ja vielleicht. Hier mal ein Bild, vielleicht erkennt man was ich meine.




Gibt es da einen Trick, mache ich einen großen Fehler oder muss ich einfach damit leben?

Liebe Grüße
Phi

Kommentare:

  1. Das ist glaub ich unterschiedlich (ich kenn ja nur meine brother innovis 750e). Es gibt dabei eine Einstellung die, nachdem ein Farbton zuende ist sie automatisch abschneidet. Das kann man auch austellen (steht in der Anleitung) Wenn mit der Farbe mehrere Teile nacheinander gestickt werden schneidet sie nicht zwischendurch, es sei denn es ist in der Datei so programmiert (da kommt es eben auf die Stickdatei an) Meistens musst du das aber selber abschneiden. Das Problem mit den Schlaufen hab ich nicht, könnte aber am Garn liegen. Denn ich hab mal bei der Hobbyscheiderin gelesen, daß nich jede Maschine jedes Garn 'mag'. Schau einfach mal da nach... das Forum hat die meisten Fragen schon erörtert und ist mir am Anfang eine sehr große Hilfe gewesen (auch bei der Entscheidung welche Maschine etc.)
    LG
    Mamchen

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine Antwort. Ich spicke mal schnell bei der Hobbyschneiderin.
    Wenn ein Farbton zu ende ist schneidet sie gut ab und vernäht, bei mir steht nur auch, dass sie die Sprungstiche zwischendrin auch vernäht, aber da muss ich mal bei meinem Händler nachfragen.

    LG Phi

    AntwortenLöschen