Freitag, 18. November 2011

Hermina

Ich durfte für Beate probenähen. Das hat mich echt total gefreut, ich war aber auch seeeehr aufgeregt.
Ich bin ja immer noch am Anfang meiner Näherfahrung und vor neuen Sachen habe ich immer großen Respekt.
Das war dann aber gar nicht nötig. Der Schnitt ist sehr einfach und die Anleitung so gut beschrieben und bebildert, das ich das ganz flott hinbekommen habe.
Meine Tochter hat morgens die Mütze gesehen und sich direkt verliebt. Zum Frühstück habe ich sie gezwungen die Mütze abzulegen, danach hat sie dann aber mit Mütze noch ne halbe Stunde Playmobil gespielt, bevor sie in die Schule geflattert ist.





Die Eulenmütze heißt Hermina und wird es sicher bald hier geben.

Liebe Grüße Phibie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen