Montag, 3. Oktober 2011

Geknöpfelt

Vor einiger Zeit habe ich bei beate gesehen, wie sie so tollen Knöpfe von Princess-Bubblegum mit Fimo nachgearbeitet hat. Das ging mir schon die ganze Zeit durch den Kopf. Ich habe noch ein paar Fimoreste und musste das nun unbedingt auch ausprobieren. War nicht so einfach, weil ich Fimo und andere Marken gemischt habe, das eine war weich, das andere hart. Aber ich finde, es ist nicht schlecht geworden. Natürlich kommen sie an die Originale nicht ran, aber dafür sind sie Selbstgemacht.


Meine Tochter wollte gleich einen naschen, ...... sehen ja auch irgendwie lecker aus.

Liebe Grüße Phi

Kommentare:

  1. Die sehen absolut schön aus, viel schöner als wenn sie perfekt wären. Leider habe ich einen Gasbackofen und befürchte, dass Fimo da nicht funktioniert. Die niedrigste einstellbare Temperatur ist nämlich 150 Grad und Fimo braucht ja weniger wie ich gelesen habe. LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    lustig, daß wir die gleichen Ideen haben :-). Ich habe das auch schon ausprobiert, aber leider wurden sie bei mir nicht so gleichmäßig wie bei dir :-(

    AntwortenLöschen