Freitag, 21. Oktober 2011

Fernbedienungs-Wirrwarr

Schon lange nervt mich das Fernbedienungsgewirr bei uns auf dem Wohnzimmertisch. Sie liegen auf einem Haufen, rutschen übereinander, fallen runter (was ihnen ja nicht wirklich guttut) oder man findet sie erst gar nicht.
Jetzt war meine Geduld nun am ende und ich hab mich heute morgen an meine Nähma gesetzt (seit so furchtbar langer zeit mal wieder aber Mamazeit ist im Moment knapp) und habe für ein bisschen Ordnung gesorgt.



Wird hinten mit Druckknöpfen geschlossen und kann so auch wieder leicht entfernt werden zum waschen (was ja nicht ausbleiben wird).


Ohne Schnickschnack, dafür praktisch, für alle unsere Fernbedienungen, man kann sogar eine Zeitschrift darin aufheben.


Und wer in diesem Stuhl sitzt hat sowiso die Macht.


Ach ich freue mich jetzt richtig auf den nächsten Fernsehabend.

Liebe Grüße Phi

Kommentare:

  1. Den Sessel hätte ich sogar auch zum behängen, aber ich befürchte bei meinen Kindern bleibt so ein gutes Stück nicht lange da hängen :( ich sperr sie dann doch lieber weg! Aber vielleicht wenn die Monster größer sind :) merk ich mir auf jeden Fall.

    LG
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen